Fragen an die Abgeordneten — Bundestag

Filter

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 36 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 36 Fragen aus dem Themenbereich Kultur

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Kultur 13Feb2019

(...) Ich bin dabei jedes mal entsetzt über das, bis auf wenige Ausnahmen, schlechte Benehmen der Abgeordneten. (...)

Von: Hjr Plexry

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Kultur 11Feb2019

(...) In Ihrem Bundeswahlprogramm von 2017 steht, dass der Rundfunkbeitrag ganz abgeschafft und in ein Programm auf freiwilliger Basis umgestellt werden soll. Von vielen AfD-Politikern wurde aber schon die Forderung verkündet, dass der derzeitige öffentlich-rechtliche Rundfunk verkleinert werden soll und nur noch Themen abdecken soll, die für die Allgemeinheit von Nutzen sind und bei denen eine Finanzierung aus öffentlichen Mitteln gerechtfertigt sei wie Dokumentationen, Kultur, Nachrichten, etc. (...)

Von: Wbunaa Qvrfgryoret

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Kultur 3Feb2019

(...) Allerdings sind ja 99% der Sendungen nicht politisch. Das sind alles Programminhalte, die jeder andere Privatsender ebenfalls bringen kann. (...)

Von: Gubznf Fpuzvqg

An: Dennis Rohde, MdB (SPD)

(...) „Jedoch hat der öffentlich-rechtliche Rundfunk eine wichtige Funktion: Er dient als verfassungsrechtlich gesicherter und staatsfern organisierter Garant für Unabhängigkeit, Qualität und Vielfalt von Informationen im Fernsehen, Hörfunk, und im Internet. Das bedeutet, dass die Rundfunkanstalten die Aufgabe zu erfüllen haben, ein umfassendes Programm zu erstellen, welches ebenfalls Unterhaltungssendungen und Sportübertragungen einschließt. (...)

# Kultur 26Jan2019

Was ist ihre Position zum Thema GEZ Gebühren? (...)

Von: Tjra Fpuhgg

An:

(...) Was ist uns der Beitrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zur freien Meinungsbildung und zur Meinungsvielfalt wert? diskutierten die Gäste in manchen Punkten kontrovers, wobei Einigkeit bestand, dass das duale Mediensystem Deutschlands als eines der vielfältigsten Mediensysteme ein hohes und schützenswertes Gut sei. (...)

# Kultur 26Jan2019

Was ist ihre Position zum Thema GEZ Gebühren? (...)

Von: Tjra Fpuhgg

An:

(...)

# Kultur 26Jan2019

Was ist ihre Position zum Thema GEZ Gebühren? (...)

Von: Tjra Fpuhgg

An: Dennis Rohde, MdB (SPD)

(...) Jedoch hat der öffentlich-rechtliche Rundfunk eine wichtige Funktion: Er dient als verfassungsrechtlich gesicherter und staatsfern organisierter Garant für Unabhängigkeit, Qualität und Vielfalt von Informationen im Fernsehen, Hörfunk, und im Internet. Das bedeutet, dass die Rundfunkanstalten die Aufgabe zu erfüllen haben, ein umfassendes Programm zu erstellen, welches ebenfalls Unterhaltungssendungen und Sportübertragungen einschließt. (...)

# Kultur 3Jan2019

Ganz simpel: Rundfunkbeitrag abschaffen ja/nein? Wenn nein erhöhen oder so lassen wie er ist? (...)

Von: Avxbynv Neanhqbi

(...) nein, ich bin nicht für eine Abschaffung des Rundfunkbeitrags. Allerdings setzen wir Freien Demokraten uns für eine Neudefinition des Auftrages des öffentlich-rechtlichen Rundfunks sowie für eine Verschlankung dieses veralteten, unspezifischen und überdimensionierten Systems ein - in diesem Zuge könnte der Rundfunkbeitrag sogar sinken. (...)

# Kultur 4Dez2018

Währen sie dafür die erste und zweite Strophe der deutschen Nationalhymne wieder ein zu führen.

Von: Wna Jrvynaq

(...) Strophe des Liedes der Deutschen, auch Deutschlandlied (das Sie wohl meinen), gibt es nach wie vor. Mit persönlich ist es Recht, daß die 3. Strophe der Text unserer Nationalhymne ist. (...)

# Kultur 11Nov2018

Warum singen sie die Nationalhymne nicht mit, so z. B. (...)

Von: Urvam Thragure

An: Dr. Anton Hofreiter MdB
Dr. Anton Hofreiter
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Kultur 8Nov2018

Was ist Ihre Ansicht bezüglich jener, die die Rolle Deutschlands im 2. Weltkrieg beschwichtigen und sogar so weit gehen, dass sie behaupten, man könne stolz auf die "Erfolge" des 3. (...)

Von: Nyrknaqre Rvfrafpuzvrq

(...)

# Kultur 8Nov2018

(...) Was denken Sie, wie man das Wiederholen der Geschichte verhindern kann?

Von: Sreung Xnsnyv

(...) AfD-Wähler holt man nicht zurück, indem man sie beschimpft. Und wenn ein Martin Schulz die AfD auf den „Misthaufen der Geschichte“ wünscht und ein Johannes Kahrs den AfD-Abgeordneten lieber „Hass macht hässlich“ zuruft, als sie argumentativ zu stellen, mag das gut gemeint sein, doch gewonnen ist dadurch nichts. Man macht die AfD nicht klein, indem man sich auf ihr Niveau herablässt. (...)

# Kultur 8Okt2018

(...) Setzen Sie sich in den laufenden Haushaltsberatungen dafür ein, dass im Haushaltsentwurf 2019 (innerhalb des Titels 894 11) wieder ein Denkmalschutz-Sonderprogramm zur Förderung auch kleinerer Denkmalschutzprojekte eingerichtet wird? (...)

Von: Uhoreghf i. Qnyyjvgm

Sehr geehrter Herr von Dallwitz,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Zu diesem Thema habe ich Ihnen bereits am 14.09.2018 geantwortet. Zum...

Seiten